Meisterschliff

Messerwerk Lorch, Ludwigsburg

Der Messerwerk Lorch Meisterschliff

Das Messerwerk Lorch

Das Messerwerk Lorch in Ludwigsburg kann auf eine langjährige Messermacher und Messerschleifertradition zurückblicken. Seit 2008 führt Tom Lorch die Messerschmiede und Messerschleiferei.
Von Küchenmesser über Sägeblätter, Scheeren und Meißel bis zu Schlittschuhen werden Schleifarbeiten aller Art von Meisterhand ausgeführt. 
Qualitativ hochwertige Arbeit und exzellenter Kundenservice stehen dabei immer im Mittelpunkt.
Stallion Messer arbeitet mit dem Messerwerk Lorch zusammen, um auch unseren Kunden diesen besonderen Service anbieten zu können.
Weiter Informationen zum Messerwerk Lorch finden Sie hier: Eagle-Knives

Der Meisterschliff

Ihr neues Messer erhält in der Messerschmiede Lorch einen Meisterschliff mit Handabzug. Dieser wird leicht ballig gegen Null auf Endschärfe hin ausgeführt. Zusätzlich wird der untere Bereich der Klinge auf Hochglanz poliert.
Ihre Vorteile:
• Das Messer gleitet geschmeidig-leicht und mit wenig Druck durch das Schnittgut.
• Dieser Spezialschliff, den auch Profi-Köche schätzen, hält wesentlich länger stand als ein handelsüblicher Keilschliff.
• Dazu können Sie diesen Schliff viel einfacher mit einem feinen Schleifstein (Körnung 6000+/ z.B. Arkansas) oder einem Wetzstahl abziehen.

Kundenmeinungen:

- "Die Messer liegen gut in der Hand und der Schliff und somit die Schärfe ist außergewöhnlich gut. Deswegen haben wir uns entschieden, den Genuss von einem Steak mit diesem Messer auch unseren Gästen zu ermöglichen." C.G.

Tipps zum Abziehen:

• Bitte immer gegen die Schneide mit einem Winkel von ca. 20° abziehen.
• Oben am Stahl mit der Klingenspitze beginnend die gesamte Klinge entlang langsam nach unten fahren. Schneller ist hierbei nicht besser!
• Beide Seiten je nach Abnutzung mindestens 5 bis 10 Mal abfahren.
• Danach mit dem Finger vorsichtig vom Klingenrücken her nach unten über die Schneide streichen.
• Die Seite, an der Sie einen leicht rauen Grat fühlen, noch einmal sachte abziehen – fertig.