Santokumesser



Scharfes Santokumesser kaufen

Vielgerühmt und scharf wie eine Rasierklinge: Die japanischen Santokumesser von Stallion sind wahre Universalwerkzeuge. Sie eignen sich sowohl für den Gebrauch daheim als auch für professionelle Einsätze in Restaurantküchen. Ihre hochgradige Schnitthaltigkeit, ihre wendige Form und ihr schlankes Erscheinungsbild machen sie zu einem wertigen Eckpfeiler, der in keiner Küchenausstattung fehlen sollte. Alle Küchenemsser von Stallion Messer entstehen unter Einsatz meisterlicher Handwerkskunst in Yangjiang, der chinesischen Hauptstadt der Messer. Durch akribische Schleiftechniken und die Verwendung hochwertiger Materialien reifen unsere Santokumesser zu Schneidewerkzeugen von erlesener Spitzenqualität. Dabei dienen sie vornehmlich dem Druckschneiden von Fleisch, Fisch und manchen Gemüsesorten. Grundsätzlich kann ein Santokumesser jedoch alle Schneideaufgaben in der Küche wahrnehmen. Sie erhalten Ihr Santokumesser in einer edlen Holzschatulle zusammen mit einer praktischen Schutzhülle für die Schubladen- und Schranklagerung. Bei Fragen zu unserer reichhaltigen Produktpalette können Sie uns gerne kontaktieren.

  • verschiedene Santokumesser aus Damast oder Edelstahl
  • vielfältiges Küchenwerkzeug für alle Schneideaufgaben
  • hohe Schnitthaltigkeit
  • rasiermesserscharf
  • persönlicher Kundenkontakt möglich

Santokumesser aus Damaststahl

Unsere Damastvariante der japanischen Küchenmesser verweist bereits durch ihr Antlitz auf eine hochdotierte Entstehungsgeschichte und die besondere Wertigkeit des Materials. Die wellenhaften Muster und die Härte der Klinge werden um den traditionell-japanischen V-Schliff ergänzt. Dadurch wird nicht nur die hochgradige Schärfe sondern auch eine starke Schnitthaltigkeit gewährleistet. Die Klinge ist widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen wie Rost und Chemikalien, ferner also auch Dampf und Öl im Küchenbereich. Ein Nachschleifen ist erst nach vielen Einsätzen nötig. Dafür empfehlen wir neben dem Stallion-Wetzstahl einen feinen Nassschleifstein mit 3000er und 8000er-Körnung. Die Verjüngung entgegen Spitze sorgt für eine gute Balance und exzellente Schnitteigenschaften. Der Griff ist dreifach vernietet und profitiert von einem durchgängigen Flacherl. Die ergonomische Form besteht aus schwarzem Micarta. Das Messer zählt eine Gesamtlänge von 32 Zentimetern. Davon nimmt die Klinge 18 Zentimeter ein. Die Klingenstärke bemisst sich auf zwei Millimeter. Mit einem Gewicht von 230 Gramm liegt das Santokumesser angenehm in der Hand und erlaubt auch längere Kücheneinsätze. Ferner erhältlich ist das kleine Santoku mit einer Klingenlänge von 13 Zentimetern bei halbem Gewicht.

  • Damaststahl mit Wellenmuster
  • japanischer V-Schliff
  • sehr hoher Schärfegrad
  • ausbalancierte Klinge
  • Länge: 18 Zentimeter (Klinge)
  • Klingenstärke: 2 Millimeter

Santokumesser aus deutschem Edelstahl

Mehrfach gehärteter 1.4116-Stahl aus deutschen Hochöfen und die meisterliche Schmiedekunst Yangjiangs bilden unsere edelstahlbasierten Santokumesser. Sie widerstehen Rost und profitieren von jahrzehntelanger Haltbarkeit. Die vortreffliche Schnitthaltigkeit macht das Nachschärfen zu einer seltenen Notwendigkeit. Schon im Verkaufszustand vermögen diese Klingen risslos durch Papier zu fahren. Eine noch höhere Schärfe erreichen sie zum Beispiel mit dem Schleifservice unseres Partnerunternehmens Eagle Knives. Da wir großen Wert auf die Verfügbarkeit dieser hochklassigen Messer legen, erhalten Sie ein Santoku bereits im mittleren Preissegment. Dabei ist jedes Messer dergestalt konzipiert, dass es sie ein Leben lang begleitet. Das große Santokumesser aus Edelstahl hat eine Klingenlänge von 17,7 Zentimetern und dazu praktische, flüssigkeitsableitende Kerben oberhalb der Schneide. An der Seite findet sich unaufdringlich inszeniert: Das stilvolle Stallion-Logo.

Santokumesser als Geschenk

Santoku bedeutet übersetzt "drei Tugenden". Damit wird auf die vortrefflichen Eigenschaften verwiesen, die ein Santokumesser beim Schneiden und Filettieren von Fleisch, Fisch und Gemüse aufweist. Bisweilen wird es sogar parallel zum Yanagiba in der Zubereitung von Sushi verwendet. Die Flexibilität dieser Messer ist so weitreichend, dass sie sich in jedem Fall als Geschenk eignen. Dabei kommt es nicht nur für Messerliebhaber in Frage. Auch unter Hobbyköchen und in gewöhnlichen Haushalten kann ein Santoku wichtige Aufgaben bei der Zubereitung täglicher Mahlzeiten erfüllen. Die wertigen Ausführungen aus Damast- und Edelstahl werden stets in robusten Holzschachteln geliefert, die einer Präsentation als Geschenk den Weg bereiten. Ein Santoku ist ferner der perfekte Ausgangspunkt für eine hochklassige Messersammlung - führt es doch Charakteristika aller professionellen Küchenmesser in sich zusammen.

  • Herkunft mit gewichtiger Bedeutung als Messer der "drei Tugenden"
  • Lieferung in wertiger Holzschachtel mit Stoffeinlassung
  • als Geschenk zu verschiedenen Anlässen geeignet
  • guter Ausgangspunkt für ein Messerset

Häufig gestellte Fragen

Santoku kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie "drei Tugenden". Ein Santokumesser (Santoku bocho) ist also ein "Messer der drei Tugenden". Diese meinen das Schneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse, wofür das Messer besonders gut geeignet ist.

Santokus können aus unterschiedlichem Stahl geschmiedet sein. Die Messer von Stallion bestehen aus Damaststahl oder aus deutschem 1.4116 Messerstahl. Bei beiden Varianten handelt es sich um Legierungen der höchsten Güteklasse, die nach allen Regeln der Kunst verarbeitet werden.

Santokus haben eine hohe Reputation als Allzweckmesser im Küchenbereich. Sie können prinzipiell alle Arten von Schnittgut komfortabel zerteilen und bedürfen keiner besonderen Anwendungstechnik. Unsere Messer sind außerdem äußerst scharf und müssen nur selten nachgeschliffen werden – ideal für Fleisch, Fisch und Gemüse.